• slider_Aischzeit_2018.jpg
  • slider_BMP_2018.jpg
  • slider_Echt-Stark_2016.jpg
  • slider_GeileZeit_2017.jpg
  • slider_Mondstrmer_2016_1.jpg
  • slider_Tollhaus_dance2019.jpg

Truck Stop

Genre: Country

TRUCK STOP

Unverwechselbar seit 43 Jahren: Die „Cowboys der Nation“ sind seit 1973 erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Und sie hängen die Cowboyhüte noch lange nicht an den Nagel! Das Jubiläumsjahr 2013 hält viele Überraschungen für die Fans von Europas Country Band No.1 bereit.

Mitte der 70er Jahre tauchten sie in allen Hitparaden des Landes auf: Country Music, deutsche Texte und satter Sound – Markenzeichen und Erfolgsgarant bis heute!


Sie beherrschen die unterschiedlichsten Genres, von Bluegras, Honky Tonk bis zum Original Nashville Sound. Mit ihren bodenständigen, ehrlichen Texten kommen die sechs sympathischen „Cowboys“ einfach an. Regelmäßig erobern sie die Charts, wie z. B gerade erst mit ihrer aktuellen CD „Country Band“, und füllen bis heute die Konzerthallen, nicht nur in Deutschland. Das alljährliche Hamburger Weihnachtskonzert oder der ADAC-Truck-Grand-Prix am Nürburgring sind längst Kult.

Seit TRUCK STOP mit "Ich möcht so gern Dave Dudley hör´n" ihren ersten großen Hit landeten, sind nun 40 Jahre vergangen. Wer damals dachte, dass deutscher Country-Musik kein dauerhafter Erfolg beschieden sein könne, wurde eines Besseren belehrt.

Es folgten in den nächsten Jahren Hits wie "Der wilde, wilde Westen" und "Take it easy altes Haus". Nicht zu vergessen auch: Die Titelmelodie der erfolgreichen TV-Serie „Großstadtrevier“ und der Kult-Hit "Maschendrahtzaun" gemeinsam mit Stefan Raab. Übrigens alles Songs, die nicht nur bei eingefleischten Country-Fans zu Ohrwürmern wurden.

 

Unverb. Info Anfrage